Über mich

image2

Persönliches



Hunde bestimmen schon seit Kindesbeinen mein Leben.

Die Liebe zu den Bracci begann mit unserem Rüden Mio Orsetto di ala doro.


Mein erster selbst ausgebildeter Hund ist unser Vizlar Ömmes, ein besonders großes und leichtführiges Exemplar, dann kam Orsetto.

Orsetto liess mich immer wieder an meine Grenzen kommen und ich dachte Anfangs: Was ein sturer Hund!!

Aber nein, ich musste erst begreifen, dass ein Bracco nicht5 blind gehorcht, sondern erst verstehen muss, was er tuen sollund dies auch für sinnvollhalten muss.

Man nennt ihn ja auch Il Pensatore, den Denker.

2016 folgten unsere Zuchthündin Allegra Casa del Cacciatrice und 2018 Dj Poppy und Dorta di Wittigenove.

Bei meiner Zucht werde ich von meinem Mann Frank Plesternings unterstützt , der mit mir meine Leidenschaft für die Bracci teil.

Mit unseren Pferden und Hunden leben wir in einem kleinen Ort in Niedersachsen zwischen Osnabrück und Bremen.


Unsere Hunde werden alle jagdlich ausgebildet und das würde ich auch jedem Nichtjäger empfehlen, denn wenn der Bracco einmal weiß das man nur gemeinsam jagd ist er viel leichtführiger.

Bettina Plesternings